Donnerstag, 1. Dezember 2016

Rezension zu " Die Zwillinge"

Die Zwillinge

Autorin: Tessa De Loo

Verlag: Diana

Verlagsgruppe: Random House

Seiten: 528

Preis: 10,99 Euro

Klappentext

Die Zwillingsschwestern Anna und Lotte haben sich fast ein ganzes Leben nicht gesehen, als sie sich mit 74 Jahren zuf├Ąllig begegnen. Nach dem fr├╝hen Tad der Eltern wurden sie kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges auseinandergerissen. W├Ąhrend Anna beim Gro├čvater in Deutschland blieb, wuchs Lotte bei niederl├Ąndischen Verwandten auf. Ihre Begegnung f├╝hrt sie zur├╝ck in die dunkelste Zeit des 20. Jahrhunderts, zu einer dramatischen Geschichte von Liebe, Schuld und Vergebung - und endlich wieder zueinander.

Rezension

Dies war vermutlich eines der eher schlechteren B├╝cher die ich gelesen habe... Ich fand die R├╝ckblicke in den Zweiten Weltkrieg eher komisch als cool. Ich habe auf eine Rezension vertraut, die mir das Gegenteil berichtete. Ich fand es zu schade das man nicht zu viel ├╝ber die Gegenwart heraus findet. Dennoch war es ganz O.K. Es ist sehr sch├Ân erz├Ąhlerisch geschrieben aber dennoch Matt und schildert nur wenige Gef├╝hle... Meiner Meinung nach trotzdem ein gutes Buch wenn man ├╝ber die Vergangenheit bescheid wissen will. Ich gebe dem Buch 2/5 Sternen... Es hat mich einfach nicht ├╝berzeugt. Sch├Ânen Tag noch eure Ira :)

  


Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen