Mittwoch, 10. Oktober 2018

Rezension zu "Save Me"

Save Me


Autorin: Mona Kasten

Verlag: LYX

Verlagsgruppe: /

Seiten: 416

Preis: 12,90€

ISBN-13: 978-3736305564



Klappentext

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten,
Und doch sind sie f├╝reinander bestimmt.

Geld, Luxus, Partys, Macht - all das k├Ânnte Ruby bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium f├╝r das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitsch├╝lern so wenig wie m├Âglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anf├╝hrer des Colleges, h├Ąlt sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. W├Ąhrend Rubys gr├Â├čter Traum ein Stipendium in Oxford ist, scheint er nur f├╝r die n├Ąchste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand wei├č - etwas, was den Ruf von James' Familie zerst├Âren w├╝rde, sollte es an die ├ľffentlichkeit geraten. Pl├Âtzlich wei├č James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl. 

Rezension

Zu aller Erst m├Âchte ich mich kurz bei euch entschuldigen. Wir haben seit Juni nichts mehr gepostet, da uns Beide die Schule gerade sehr besch├Ąftigt. Die Schulzeit neigt sich f├╝r uns langsam dem Ende zu und das Abitur r├╝ckt immer n├Ąher. Aber jetzt lege ich mit meiner Rezension von Mona Kastens "Save Me" los.  

Save Me habe ich in dem B├╝cherantiquariat bei mir um die Ecke gekauft. Ich hatte schon so viel Gutes ├╝ber das Buch geh├Ârt und da mir die anderen B├╝cher von Mona Kasten sehr gut gefallen haben, habe ich es direkt mitgenommen. 

Mona Kastens Schreibstil hat mich schon bei ihrer letzten B├╝cherreihe fasziniert. Warum ich ihren Schreibstil so sch├Ân finde, wei├č ich selber nicht, aber ich wei├č, dass er sehr fesselnd und ber├╝hrend ist. Ich finde, sie wei├č einfach, wie man einen Menschen ber├╝hrt. Ich habe im Laufe des Buches viele Emotionen empfunden, zum Einen habe ich mich ├╝ber so manche Dummheiten der Charaktere ge├Ąrgert, zum Anderen haben mich einige Stellen unglaublich zum Lachen gebracht. Zu dem kommt noch, dass die Geschichte sehr gut durchdacht und glaubw├╝rdig r├╝ber kommt, dadurch f├╝hlt man sich in die Geschichte hinein versetzt.

An dem Buch kann ich nur kritisieren, dass es am Ende einen Cliffhanger gibt. Dazu muss ich aber sagen, dass ich Cliffhanger nicht mag. Alles in allem finde ich das Buch gut.

Dieses Buch sollte nicht von Kindern unter 14 Jahren gelesen werden.  

Save Me erh├Ąlt von mir ­čôľ­čôľ­čôľ­čôľ­čôľ B├╝cher. 

Ich w├╝nsche euch noch einen sch├Ânen Mittwoch Abend,

Eure Ira ­čĺĽ



Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen