Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezension zu "Die Magier"

Die Magier

Information

Titel: Die Magier

Autor: Pierre Grimbert 

Verlag: Heyne 

Verlagsgruppe: Random House 

Preis: 16,99 Euro (Paperback)

Dieses Buch umfasst die komplette Saga:

  • GefĂ€hrten des Lichts
  • Krieger der DĂ€mmerung
  • Götter der Nacht 
  • Kinder der Ewigkeit




Zusammenfassung

Am Rande des Mittelmeers liegt die kleine, magische Insel Ji. Dort verschwand einst eine Delegation der weisesten MĂ€nner und Frauen aller Nationen spurlos in einem Felsenlabyrinth und bis heute weiß niemand, was ihnen zugestoßen ist. Ihre Nachfahren treffen sich deshalb erneut auf Ji- nur hier glauben sie das RĂ€tsel um das Schicksal ihrer Ahnen lösen zu können. Doch dann wird ein Nachkomme nach dem anderen ermordet und den Überlebenden wird klar, dass die Verbrechen in engem Zusammenhang mit dem Geheimnis der Insel stehen...




Rezension

Das Cover des Buches finde ich sehr schön, es ist hauptsÀchlich in Rot- und Schwarztöne getaucht und passt thematisch sehr gut.

Der Schreibstil war zunĂ€chst etwas schwierig aber ich habe mich bald daran gewöhnt. Die Idee, die hinter diesem Buch steckt, finde ich, wie ich zugeben muss, sehr gut. Die Umfassung finde ich nicht ganz so gelungen. 

Der Anfang war meiner Meinung nach sehr ĂŒberzeugend, dennoch fand ich das Buch zunehmend immer schwieriger zu verstehen, was sich aber nach einer Weile wieder gebessert hat. 

Ich wĂŒrde das Buch an jeden weiterempfehlen der gerne mal auch etwas kompliziertere High Fantasy liest, meinen Geschmack hat das Buch jedoch nicht wirklich getroffen.

Trotzdem gebe ich dem Buch 3/5 Sternen.


Johanna 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen